Floridas Tierwelt ist so vielfältig wie das Land selbst. Wilde Tiere in freier Natur beobachten, vom Aligator bis zum Seeadler ist in Florida keine Seltenheit. 

Floridas Tiewelt in unberührter Natur

Floridas Fauna ist so abwechslungsreich und vielfältig wie der Sunshine State selbst. Ob in freier Wildbahn, den Sümpfen oder gut beschützt in großen Parks, hier kommt jeder Tierliebhaber auf seine Kosten.

Burrowing Owls in Cape Coral

Die flauschige, braun-weiß gesprenkelte und gefährdete Kanincheneule (Athene cunicularia floridana) oder auch Kaninchenkauz genannt, ist im ganzen Staat Florida beheimatet. Doch am häufigsten ist der, gerade einmal 25 cm kleine und bis zu 200 Gramm leichte, Greifvogel mit den langen Beinen und den gelben Augen in Cape Coral anzutreffen. Hier haben die vielen freiwilligen Helfer der „Cape Coral Friends of Wildlife“ und anderer lokaler Naturschutzorganisationen im Juni 2017 über 2500 Eulennester und 3799 Individuen gezählt. Um das Gelege besser vor räuberischen Feinden zu schützen wird ein Gebiet von ca. 4-6 Quadratmetern mit weißen Pfeilern markiert und 1-2 Holzkreuze als Aussichtsplätze in den Boden geschlagen.

Ganzen Artikel lesen